thats me

Vor genau einem viertel Jahrhundert fasste Claudia Bias den Entschluss, Ihren Traum als selbständige Designerin Realität werden zu lassen. Sie wollte Neues erschaffen, Potenziale erkennen und Chancen ergreifen, sich wollte sich schon immer von anderen abheben. Dass sie in einem kreativen Beruf arbeiten möchte, war ihr schon als Kind klar. Der bloßen Idee folgten schnell Taten.

Sie studierte neben Design auch Textiltechnik und Bekleidung. Die Designerin Claudia Bias lernte vieles von der Pike auf, für sie war es schon immer wichtig zu wissen, wovon sie redet. Bereits mit 18 Jahren gewann sie den Aenne Burda Preis für Jungdesigner. Heute gehört Claudia Bias zu den erfolgreichsten Designerinnen des Landes, Ihre Skulpturen sind an den exklusivsten Hot Spots auf der ganzen Welt zu sehen.